Chemie in der Schule: Informationen, Sicherheit, Experimente

150 Experimente für die Schule - eine kleine Auswahl!

Neuester Beitrag im Forum

Neues Thema verfasst von hbtangpeng am 28.06.2022, 05:42:34 Uhr

The difference between HPMC and CMC

Hydroxypropyl methylcellulose (HPMC)
(1) HPMC is easily soluble in cold water, and it may be difficult to dissolve in hot water. However, its gelation temperature in hot water is significantly higher than that of methyl cellulose. The dissolution in cold water is also much better than methyl cellulose.

 

(2) The viscosity of HPMC is related to the molecular weight, and the viscosity is high when the molecular weight is large. The temperature also affects its viscosity, the temperature rises, and the viscosity decreases. Its solution is stable at room temperature.

 

(3) The water retention of HPMC depends on its addition amount, viscosity, etc., and its water retention rate under the same amount is higher than that of methyl cellulose.

 

(4) HPMC has stability to acid and alkali, and its aqueous solution is very stable in the range of pH=2~12. Caustic soda and lime water do not have much effect on their properties, but alkali accelerates their dissolution rate and increases viscosity.

 

(5) HPMC can be mixed with a water-soluble polymer compound to form a uniform, higher viscosity solution. Such as polyvinyl alcohol, starch ether, vegetable gum and the like.

 

(6) HPMC has better enzyme resistance than methyl cellulose, and its solution is less likely to be enzymatically degraded than methyl cellulose. Hydroxypropyl methylcellulose has higher adhesion to mortar than methyl cellulose.

 

Carboxymethyl cellulose (CMC)
(1) CMC has a large hygroscopicity, and the general condition storage will contain a large amount of water.

 

(2) The CMC aqueous solution does not produce a gel, and the viscosity decreases as the temperature rises. When the temperature exceeds 50 C, the viscosity is irreversible.

 

(3) Its stability is greatly affected by pH. Generally used in gypsum-based mortar, it can not be used in cement-based mortar. When it is highly alkaline, it loses its viscosity.

 

(4) Its water retention is much lower than HPMC. It has a retarding effect on the gypsum-based mortar and reduces its strength. However, the CMC price is significantly lower than HPMC.

Die drei neuesten Experimente

Citronensäure + Natron Schülerversuch
Eingestellt: 07.11.2021 - 10:15 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
1. In die beiden kleinen Bechergläser misst man jeweils drei Spatellöffel Citronensäure und Natriumhydrogencarbonat (Natron) ab. 2. In den Erlenmeyerkolben füllt man 30 ml Wasser. 3. Die Temperatur [...]
Gesetz von der Erhaltung der Masse Schülerversuch
Eingestellt: 10.10.2021 - 11:34 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Verbrennung von Zündhölzern in einem offenen System: Vier Zündhölzer werden in ein Reagenzglas gegeben und anschließend gewogen. Dann hält man das Reagenzglas mit der Reagenzglasklammer [...]
Brausetablette im geschlossenen System Schülerversuch
Eingestellt: 07.11.2021 - 10:20 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
In den Erlenmeyerkolben gibt man ca. 50 ml Wasser. In der Reibschale werden zwei Brausetabletten (z.B. Vitamin-C-Tabletten) zerkleinert. Die zermahlenen Tabletten gibt man zügig mithilfe des Trichters in den Erlenmeyerkolben. [...]

Zuletzt aufgerufenes Experiment

Chemie in der Petrischale Schülerversuch
Eingestellt: 12.12.2016 - 20:22 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Eine Petrischale wird etwa bis zur Hälfte mit destilliertem Wasser befüllt. An den linken Rand der Petrischale gibt man nun eine Spatelspitze Eisen(III)-chlorid, an den rechten Rand genau gegenüber eine Spatelspitze [...]
Aufgerufen durch gastzugang.

Zufälliges Experiment aus der Sammlung

Kohlensäure herstellen mit dem Sodabereiter Schülerversuch
Eingestellt: 26.01.2017 - 17:39 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Die Flasche wird mit einem Liter Wasser gefüllt und in den Sodabereiter eingeschraubt. Durch mehrmaliges Drücken auf dem oben angebrachten Knopf wird der Vorgang der Sodazubereitung gestartet. [...]

Beispielbild aus der Experimente-Datenbank

Bild: Beispielbild
♦ Heizplatte einschalten (ca. 150 °C)

Informationen

Sie suchen Informationen rund um die Chemie in der (Real-) Schule?

Sie suchen eine Datenbank mit den Sicherheitshinweisen zu Ihren Chemikalien in der Schule?

Sie wollen Ihren Chemikalienbestand katalogisieren und von überallher überblicken, ändern und GHS-Etiketten drucken können?

Dann sind Sie bei Chemiestun.de genau richtig!

Herzlich willkommen!

Neu:

Bitte registrieren Sie sich noch heute. Ihre Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Sämtliche Angebote der Webseite sind garantiert kostenlos und dürfen für den eigenen Chemieunterricht verwendet werden. Über Feedback würden wir uns sehr freuen.

Ihr Chemiestun.de-Team

www.chemiestun.de - Änderungen

Jubiläum! 150 Experimente...

Heute, am 16.06.2014, habe ich das Experiment Nummer 150 Herstellung von Schokolade in die Webseite eingepflegt!

Aus kleinen Anfängen wurde eine umfangreiche Webseite rund um das Thema Chemie in der Schule, die eine Anlaufstelle für alle Lehrerinnen, Lehrer und andere Interessierte darstellen soll, die einfach nur Spaß an der Chemie haben wollen.

Historie

Webseite vom 25.05.2008 Am 24.05.2008 war es endlich soweit: schon lange hatte ich mit dem Gedanken gespielt, eine Chemie-Webseite mit vielen Experimenten und Unterrichtshilfen ins Web zu stellen.

Webseite vom 27.07.2008 Aus ersten Anfängen wurde nach und nach die Webseite, wie Sie sie heute kennen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern und allen übrigen Freunden der Webseite herzlich bedanken.

Stefan Klocke

Die zwei "gefährlichsten" Experimente

Methanolflamme mit Borax Lehrerversuch
Eingestellt: 28.01.2017 - 19:59 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
In zwei Bechergläsern werden jeweils eine Spatelspitze di-Natriumtetraborat (Borax) und 5 ml Methanol bzw. 5 ml Ethanol vermischt. Die Lösungen werden in zwei Petrischalen gegeben und im Abzug entzündet. [...]
Glasherstellung (Bor-Silikatglas) Lehrerversuch
Eingestellt: 30.12.2016 - 20:51 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Die Chemikalien werden sorgfältig durch mehrfaches Umschütten vermischt. Das Ende einer Magnesiarinne wird mit dem Gemisch befüllt. Dann hält man das Ende mithilfe der Tiegelzange in die rauschende [...]

Suche

Hinweis:

Die Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite browsen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Online

Gast

Online in den letzten 5 Minuten.

Top-3 der Experimente

PlatzVersuchAufrufe
1Entzünden des Gasbrenners325
2Abflussreiniger-Bombe265
3"Vergolden" einer Kupfermünze238

Besucherzähler:

Sie sind der
259580 Besucher.